• Stimmtherapie

  • Myofunktionelle Therapie

  • Therapie mit Kindern

  • Sprach-, Sprech- und Schlucktherapie

Der Weg zu uns

Da die Logopädie als Heilmittel Bestandteil der medizinischen Grundversorgung ist, werden die Kosten für eine logopädische Therapie für Kinder und auch Erwachsene von den Krankenkassen übernommen (Erwachsene müssen eine Zuzahlung von 10% des Rezeptwertes leisten, plus 10 € Praxisgebühr - dies gilt nicht bei einer Befreiung von Zuzahlungen). 

Um Logopädie zu erhalten, benötigt man eine Heilmittelverordnung. 

Diese kann man von verschiedenen Ärzten erhalten: Kinder-, HNO-, Allgemeinärzte, Phoniater, Kieferorthopäden, Neurologen und andere Fachärzte. 

Wenn Sie eine Verordnung haben, können Sie sich telefonisch oder per E-mail mit uns in Verbindung setzen und einen Termin vereinbaren.